DLP-Projektoren – Bildqualität

Höhere Kontrastverhältnisse für ausgezeichnete Lesbarkeit

Unglaublich hohes natives Kontrastverhältnis sorgt für allzeit scharfe Schrift

Für Präsentationen oder Unterrichtseinheiten mit viel Text brauchen Sie einen Projektor mit einem klaren, scharfen Bild, das gut lesbar ist. Der Kontrast zwischen Schwarz und Weiß ist entscheidend für die Lesbarkeit. Erscheinen die Buchstaben im Text grau statt schwarz, dann ist der Text schlechter lesbar. Mit DLP-Projektoren können Ihre Zuhörer den projizierten Text auch ganz hinten im Raum gut lesen.

Tieferes Schwarz und brillantes Weiß

DLP-Projektoren sind berühmt für ein unglaublich hohes natives Kontrastverhältnis. Das heißt: Das Schwarz auf der Leinwand ist ein äußerst tiefes Schwarz und das Weiß ein strahlend helles Weiß.

  • Hohes Kontrastverhältnis – die meisten DLP-Projektoren haben Kontrastverhältnisse von 2000:1 oder höher (weitaus höher als andere Technologien)
  • Unglaubliche Bildqualität - einfach lesbarer Text, Grafiken, Präsentationen und Video
  • Gut zum Projizieren in Räumen mit Umgebungslicht von Fenstern oder Leuchten

Die meisten DLP-Projektoren bieten ein Kontrastverhältnis von 2000:1 (oder mehr), Projektoren mit anderen Technologien gewöhnlich nur die Hälfte oder sogar weniger. Projektoren mit einem höheren Kontrastverhältnis eignen sich auch besser für Räume mit Umgebungslicht von Fenstern oder Lampen. Das tiefe Schwarz und strahlend helle Weiß eines DLP-Projektors garantiert, dass Ihre Präsentation oder Ihr Unterrichtsstoff gut lesbar ist, auch wenn Sie den Projektor in einem Raum mit etwas Umgebungslicht einsetzen.

DLP Videos

You may need to enable javascript and install a new flash player.