DLP-Projektoren:

Gesamtbetriebskosten

Sie sind vielleicht bereits mit dem Begriff Gesamtbetriebskosten vertraut. Viele Unternehmen berücksichtigen die Gesamtbetriebskosten als kritischen Gesichtspunkt beim Kauf elektronischer Geräte. Wie betrifft dies jedoch einen Projektor?

Für die ordnungsgemäße Funktion eines Projektors sind regelmäßige Wartung und Reinigung notwendig. Alle Arbeiten an einem Projektor kosten Zeit und Geld. Daher ist es sehr wichtig zu verstehen, WIE OFT Sie Ihren Projektor über seine Lebenszeit warten müssen. Die Wartung ist eine wichtige Variable bei den Gesamtbetriebskosten eines Projektors, es sollten jedoch auch andere Faktoren wie Zuverlässigkeit und Wirkungsgrad berücksichtigt werden.

DLP-Projektoren bieten geringere Gesamtbetriebskosten

  • Filterfreies Design

    Die DLP-Technologie macht Projektoren ohne Filter möglich. Bei anderen Technologien wie LCD müssen Filter gereinigt (etwa alle 200 bis 300 Betriebsstunden) und regelmäßig gewechselt werden. DLP-Projektoren können Ihnen Geld sparen, da kein Filter benötigt wird. Daraus ergibt sich ein GERINGERER Wartungsbedarf, wodurch Sie letztendlich Kosten sparen.

  • Lampenfreies Design

    Einige neue DLP-Projektormodelle besitzen jetzt ein lampenfreies Design. Durch Verwendung von Halbleiter-Beleuchtung entfällt der Lampenwechsel. Die Kosteneinsparungen sind erheblich und die unglaubliche Bildqualität ist genau so, wie man sie von einem DLP-Projektor erwarten darf.

Kein Projektor ist vollkommen wartungsfrei, aber DLP-Projektoren mit filterfreiem Design bieten geringere Wartungskosten, wodurch Sie Zeit und Geld sparen.

DLP Videos

You may need to enable javascript and install a new flash player.